Grillsaucen, Dips & Marinaden

   

Salatsaucen I
© Wirths PR

Die besten Salatsaucen I

(für 4 Personen v. v. n. h.)

Kräutersauce

Schnittlauch
Petersilie
Kresse
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
50 ml weißer Balsamicoessig
1/4 TL schwarzer Pfeffer
1/2 TL Salz
100 ml Sonnenblumenöl


Die Kräuter mit kaltem Wasser abbrausen, gut abtropfen lassen. Schnittlauch in Ringe schneiden, Petersilie und Kresse fein hacken. Knoblauchzehe abziehen und durch die Presse drücken. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Essig in eine Schüssel geben, mit Pfeffer und Salz verrühren. Das Sonnenblumenöl tropfenweise unterschlagen, die Kräuter, den Knoblauch und die Zwiebelringe unter die Sauce mischen.

Pro Person: 237 kcal (992 kJ), 0,9 g Eiweiß, 25,1 g Fett, 1,3 g Kohlenhydrate

Mediterrane Sauce

Rosmarin
Thymian
Zitronenmelisse
1 Knoblauchzehe
1 Frühlingszwiebel
50 ml Balsamico
1/4 TL schwarzer Pfeffer
1/2 TL Salz
100 ml Olivenöl


Die Kräuter mit kaltem Wasser abbrausen, gut abtropfen lassen. Rosmarinnadeln abzupfen und kleinschneiden, Thymian und Zitronenmelisse fein hacken. Knoblauchzehe abziehen und durch die Presse drücken. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Balsamico in eine Schüssel geben, mit Pfeffer und Salz verrühren. Das Olivenöl tropfenweise unterschlagen, die Kräuter, den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln unter die Sauce mischen.

Pro Person: 249 kcal (1042 kJ), 0,6 g Eiweiß, 25,1 g Fett, 5,0 g Kohlenhydrate

Himbeeressigsauce

75 g Himbeeren
50 ml Weißweinessig
1 TL Zucker
1 Prise weißer Pfeffer
1 Prise Salz
75 ml Sonnenblumenöl


Die Hälfte der Himbeeren mit der Gabel zerdrücken und mit dem Essig und dem Zucker verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen, das Öl tropfenweise unterschlagen. Die Sauce nochmals abschmecken und mit den restlichen Himbeeren anrichten.

Pro Person: 180 kcal (753 kJ), 0,4 g Eiweiß, 18,8 g Fett, 1,7 g Kohlenhydrate